Kostenübernahme

Sprachtherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel. Daher behandle und berate ich Sie sehr gerne, wenn von Ihrem Kinderarzt, Hausarzt, Hals-Nasen-Ohren-Arzt, Neurologen, Zahnarzt oder Kieferorthopäden eine sprachtherapeutische Behandlung als notwendig festgestellt wurde und Sie eine Verordnung für Sprachtherapie bekommen haben.

Ich kann mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen abrechnen und bin beihilfefähig.

Zuzahlungen

Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr besteht eine Zuzahlungspflicht. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Befreiung von dieser möglich. Bitte sprechen Sie mich diesbezüglich an oder lassen Sie sich von Ihrer Krankenkasse beraten.

Näheres dazu finden Sie auch unter www.Heilmittelrichtlinien.de.